Hamburg | Leipzig | München

Main

Bauen & Wohnen

Hamburg auf einen Blick

Hamburg
KarstenBergmann / Pixabay
Bundesland Hamburg
Einwohnerzahl 1.847.253
Stadtgröße Verband
Fläche 755,09 Quadratkilometer
Phase In die Umsetzungsphase gestartet

Leipzig auf einen Blick

Leipzig
ThomasWolter / Pixabay
Bundesland Sachsen
Einwohnerzahl 593.145
Stadtgröße Verband
Fläche 297,8 Quadratkilometer
Phase In die Umsetzungsphase gestartet

München auf einen Blick

München
flyupmike / Pixabay
Bundesland Bayern
Einwohnerzahl 1.484.226
Stadtgröße Verband
Fläche 310,7 Quadratkilometer
Phase In die Umsetzungsphase gestartet

Vision

Im Mittelpunkt des Projektes Connected Urban Twins (CUT) steht die gemeinsame Weiterentwicklung Urbaner Digitaler Zwillinge und Urbaner Datenplattformen in den drei Partnerstädten Hamburg, Leipzig und München. Mit ihren Erfahrungen aus dem städteübergreifenden Wissenstransfer zeigen die drei CUT-Städte aber auch anderen Städten und Kommunen neue Wege in der digitalen Stadtentwicklung auf.

Ob das Schaffen von Wohnraum und Verkehrswegen oder Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels – Urbane Digitale Zwillinge bündeln neue, innovative Modelle und umfangreiche Daten zu einem realistischen Abbild der Stadt. Sie ermöglichen Was-wäre-wenn-Szenarien für lebenswerte und zukunftsfähige Städte.

So entsteht eine fundierte Basis für schnellere und neu durchdachte Entscheidungen in der Integrierten Stadtentwicklung. Komplexe städtische Zusammenhänge werden mit Urbanen Digitalen Zwillingen aber auch für Nicht-Fachleute nachvollziehbar, dies bietet neue Möglichkeiten für die Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung.

Ob das Schaffen von Wohnraum oder Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels – Urbane Digitale Zwillinge bündeln innovative Modelle und Daten zu einem realistischen Abbild der Stadt.

Strategie

Cut-Logo

Urbane Digitale Zwillinge sollen für eine nachhaltigere, ressourcenschonende und effiziente Stadtentwicklung eingesetzt werden. Damit soll auch eine transparente Beteiligung der Stadtgesellschaft ermöglicht werden.

Neben dem aktiven Wissenstransfer zu Urbanen Digitalen Zwillingen innerhalb des Projektes ist die Replikation über seine Grenzen hinaus in weitere Städte und Kommunen ein wesentliches Projektziel.

CUT-Projektergebnisse stehen beispielsweise als standardisierte technische Bausteine oder innovative Anwendungsfälle der Stadtentwicklung oder der Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung zur Verfügung. Das Projekt bildet so ein Fundament für die Nutzung und Eigenentwicklung von Urbanen Digitalen Zwillingen in anderen Städten und Kommunen.

Um diese Ziele zu erreichen, wurden fünf fachliche Schwerpunkte als Teilprojekte konzipiert:

  • Urbane Datenplattformen und Urbane Digitale Zwillinge
  • innovative Anwendungsfälle der Stadtentwicklung
  • Beteiligung der Stadtgesellschaft
  • transformative experimentelle Stadtforschung
  • Replikation und Wissenstransfer

Maßnahmen

Teilprojekt 1: Urbane Datenplattformen und Urbane Digitale Zwillinge

Teilprojekt 1: Urbane Datenplattformen und Urbane Digitale Zwillinge

Weiterentwicklung und operativer Einsatz von replizierbaren Urbanen Datenplattformen und Urbanen ​Digitalen Zwillingen

Teilprojekt 2: Innovative Anwendungsfälle der Stadtentwicklung

Teilprojekt 2: Innovative Anwendungsfälle der Stadtentwicklung

Erprobung der Urbanen Datenplattformen und der Urbanen Digitalen Zwillinge in aktuellen Anwendungsfällen der Stadtentwicklung

Teilprojekt 3: Beteiligung der Stadtgesellschaft

Teilprojekt 3: Beteiligung der Stadtgesellschaft

Co-kreative Entwicklung und Nutzung innovativer digitaler Beteiligungsformate, ​-instrumente und -verfahren

Teilprojekt 4: Transformative experimentelle Stadtforschung

Teilprojekt 4: Transformative experimentelle Stadtforschung

Verknüpfung von Technologieforschung mit sozialwissenschaftlicher Forschung zu Urbanen Digitalen Zwillingen 

Teilprojekt 5: Replikation und Wissenstransfer

Teilprojekt 5: Replikation und Wissenstransfer

Projekt internes Wissensmanagement, überregionaler Wissenstransfer und exemplarische Replikation der Projektergebnisse

Weitere Informationen

Project Name
CUT: Connected Urban Twins für integrierte Stadtentwicklung

Contact persons

Kontakt
Dr. Nora Reinecke

Dr. Nora Reinecke

Senat der Freien und Hansestadt Hamburg – Senatskanzlei Amt für IT und Digitalisierung
Digitalstrategien ; Gesamtprojektleitung Connected Urban Twins (CUT)
Tel.: +4917642861805
Elisabeth Breitenstein

Elisabeth Breitenstein

Stadt Leipzig
Referat Digitale Stadt; Teilprojektverantwortliche 5: Replikation und Wissenstransfer Dezernat Wirtschaft, Arbeit und Digitales Referat Digitale Stadt, Stadt Leipzig
Tel.: +493411235976