Smart City Eichenzell
Smart City Eichenzell Christian P. Stadtfeld

Eichenzell

Main

Bauen & Wohnen Gesundheit & Pflege Klimaschutz & -anpassung Mobilität & Erreichbarkeit

Eichenzell auf einen Blick

Bundesland Hessen
Einwohnerzahl 11.586
Stadtgröße Kleinstadt
Fläche 55,99 Quadratkilometer
Phase In die Umsetzungsphase gestartet

Vision

Eichenzell ist eine osthessische Gemeinde mit elf Ortsteilen und einer ländlich geprägten Infrastruktur. Wichtig sind aufgrund der ländlichen Prägung und des demografischen Wandels eine digitale Inklusion als Teil der Daseinsvorsorge sowie bedürfnisorientierte Mobilitätsangebote.

Die Glasfasernetzversorgung legt einen wichtigen Grundstein für die anstehenden Digitalisierungsprojekte, die den Bürgerinnen und Bürgern das Leben in Eichenzell vereinfachen sollen. Dabei liegt der Schwerpunkt aller Maßnahmen auf der Nachhaltigkeit, Umsetzbarkeit und dem Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern.

 

Bürgerinnen- und Bürgerworkshop in der Gemeinde Eichenzell.
Bürgerinnen- und Bürgerworkshop in der Gemeinde Eichenzell.

Smart City Eichenzell – eine digitale Gemeinde im ländlichen Raum.

Eichenzell versteht sich als clevere Gemeinschaft, die den Menschen stets in den Mittelpunkt stellt. Sie hat sich zum Ziel gesetzt die Lebensqualität mit digitalen Hilfsmitteln zu verbessern.

Strategie

Cover
Die Smart City Strategie der Gemeinde Eichenzell.

Im Eichenzeller Förderantrag wurden sechs Handlungsfelder definiert, die die wichtigsten Lebensbereiche der Bürgerinnen und Bürger fokussieren. Aus diesen Zielbildern wurden wiederum konkrete Maßnahmen in Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern abgeleitet und in der Smart City Strategie erläutert. Diese wurde von den Eichenzeller Gremien einstimmig beschlossen und bei der KfW eingereicht. Die Rückmeldung zur Eichenzeller Smart City Strategie wurde vom Ministerium und der KfW für förderfähig bekundet und bestätigte den Start der Umsetzungsphase.

An einem Smart City Konvent konnten sich die Bürger über die Smart City Gemeinde informieren. Austeller und Fachbeiträge gaben den Besuchern einen Überblick über Innovationen, Technologien und Möglichkeiten der Digitalisierung.

Die Grundlage aller Digitalisierungsprojekte ist die IT-Infrastruktur, die eine Datenerhebung und einen Datenaustausch ermöglicht. Um unsere Gemeinde zu verstehen wird Sensorik in verschiedensten Bereichen eingesetzt um Daten zu erheben und die richtigen Reaktionen daraus abzuleiten.

Ein weiterer Fokus liegt auf der Installation einer intelligenten Straßenbeleuchtung, den sogenannten Smart Poles, die eine bedarfsgerechte Beleuchtung ermöglicht und über Sensorik unterschiedlichste Werte erfasst. Diese sind mit Dauerstrom und Glasfaser angeschlossen und können so die notwendigen Signale übertragen.

Maßnahmen

Plakat zur App

Die IT-Infrastruktur als Fundament soll durch eine Datenplattform und Dashboard erweitert werden um so Daten zu filtern und Informationen weiterzugeben. Auch eine Eichenzell-App bietet den Bürgerinnen und Bürgern einen schnellen und verlässlichen Überblick über alles, was in der Gemeinde Eichenzell passiert. Diese Bürger-App bündelt Veranstaltungstermine, Informationen aus dem Rathaus, sowie lokale Nachrichten und verringert dadurch Zeit- und Suchaufwand. Zusätzlich gibt es neue Kommunikationswege und Mitmachbereiche zum Vernetzen und einbringen.

Ein flächendeckendes LoRaWAN Netz und eine Teststraße ermöglichen den Einsatz von Sensorik und geben Gelegenheit Maßnahmen in der Umsetzungsphase zu realisieren und auszuprobieren.

Project Name
Eichenzell - smart in die Zukunft

Contact persons

Kontakt