Internationales Smart Cities Netzwerk

Das Internationale Smart Cities Netzwerk (ISCN) fördert die Integration digitaler Lösungen in bürgerzentrierte Stadtentwicklungsprozesse und erleichtert den Austausch von Good Practices und Erfahrungen zwischen Akteuren der Stadtentwicklung weltweit.

Das ISCN befindet sich in der Aufbauphase und besteht derzeit aus den Kernmitgliedsländern Brasilien, Mexiko, Peru, Indien und Deutschland sowie dem assoziierten Land des ISCN Chile. Diese sind jeweils auf nationaler und kommunaler Ebene in die Netzwerkaktivitäten eingebunden. Durch das ISCN haben die Partnerländer die Möglichkeit, sich kontinuierlich über ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen im Bereich Smart Cities auszutauschen. Das stetige „voneinander lernen“, soll es ermöglichen, gemeinsam die digitale Transformation von Städten im Sinne einer nachhaltigen und integrierten Stadtentwicklung zu gestalten. Das letzte Netzwerktreffen fand im Rahmen des Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik in Stuttgart im September 2019 statt.

Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Internationalen Smart Cities Netzwerk finden sie auf unserer Seite „Aktuelles“.

 

Austauschformate

Onlineforum

Das vorhandene Wissen der Mitglieder im Bereich Smart Cities wird gesammelt und in einem internen Forum online zugänglich gemacht. Dadurch wird das Netzwerk zu einer wertvollen Wissensressource für alle zukünftigen Aktivitäten und Projekte in den Partnerländern.

Peer-to-Peer

Die Mitglieder profitieren von einem kontinuierlichen Kontakt zu den Partnerländern und Peer-to-Peer Konsultationen in vertrauten Gruppenkonstellationen. Sie können sich gegenseitig bei der strategischen Planung unterstützen, verschiedene Erfahrungen in die Prozesse einbringen und Feedback einholen.

Netzwerktreffen

Regelmäßige Treffen fördern den bilateralen und multilateralen internationalen Austausch, das gegenseitige Lernen und den Wissenstransfer im Bereich der Smart Cities. Die Themen und Inhalte der Treffen werden gemeinschaftlich von den Mitgliedern erarbeitet.

 

Stimmen aus dem Netzwerk

Videos

Aufzeichnung der Online-Veranstaltungsreihe

Beiträge „Digital Urban Solutions in Times of the COVID-19 Pandemic“

Kunal Kumar, Indien

Joint Secretary und Leiter der Smart Cities Mission, Ministerium für Wohnungsbau und städtische Angelegenheiten (MoHUA), Indien

Eduardo Kaplan, Brasilien

Leiter der Smart Cities Initiative, Brasilianische Entwicklungsbank (BNDES), Brasilien

Podcasts

Episode 1:
Digital Participation

mit Gabriela Canales (Guadalajara, Mexiko) &
Ashit Rajhans (Bhubaneswar, Indien)

Episode 2:
Digital Participation

mit Marcos Antonio Gasco Arrobas (Chiclayo, Peru)

Episode 2:
Digital Participation

mit Marcos Antonio Gasco Arrobas (Chiclayo, Peru)
(Original in Spanisch)

Episode 3:
Digital Participation

mit Claudius Lieven (Hamburg, Deutschland)

 

Downloads

 

Kontakt

Sebastian Fritz

ISCN Netzwerksekretariat
Sebastian.Fritz@giz.de

Julia Brennauer

ISCN Netzwerksekretariat
Julia.Brennauer@giz.de
Seitenanfang