Internationales Smart Cities Netzwerk

Das Internationale Smart Cities Netzwerk (ISCN) fördert die Integration digitaler Lösungen in bürgerzentrierte Stadtentwicklungsprozesse und erleichtert den Austausch von Good Practices und Erfahrungen zwischen Akteuren der Stadtentwicklung weltweit.

Das ISCN besteht derzeit aus den Kernmitgliedsländern Brasilien, Mexiko, Peru, Indien und Deutschland. Diese sind jeweils auf nationaler und kommunaler Ebene in die Netzwerkaktivitäten eingebunden. Durch das ISCN haben die Partnerländer die Möglichkeit, sich kontinuierlich über ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen im Bereich Smart Cities auszutauschen. Das stetige „voneinander lernen“, soll es ermöglichen, gemeinsam die digitale Transformation von Städten im Sinne einer nachhaltigen und integrierten Stadtentwicklung zu gestalten.

Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Internationalen Smart Cities Netzwerk finden sie auf unserer Seite „Aktuelles“.

 

Austauschformate

Wissenstransfer

Das Online Advisory Programme des ISCN umfasst bedarfsorientierte Formate wie internationale Studien, Video- und Podcasts, sowie Live-Streaming-Veranstaltungen und Online-Meetings mit Beiträgen der internationalen Smart City Expertengemeinschaft.

Peer-to-Peer Lernen

Basierend auf dem vorhandenen und bereitgestellten Wissen innerhalb des ISCN, können die Mitglieder von Peer-Beratungen zu konkreten Projekten profitieren. Sie können sich gegenseitig in ihrer strategischen Planung unterstützen, eigene Erfahrungen in die Prozesse einfließen lassen und kontinuierlich Feedback einholen.

Treffen des ISCN

Um die Partnerschaften innerhalb des ISCN zu verstetigen, werden halbjährliche Netzwerktreffen in Deutschland und den ISCN-Partnerländern abgehalten. Aufgrund der Covid-19-Pandemie werden diese derzeit durch hochrangige Online-Symposien kompensiert, die den Puls des internationalen Smart-City-Diskurses einfangen.

 

Online Advisory Programme

 

Stimmen aus dem Netzwerk

Kunal Kumar, Indien

Joint Secretary und Leiter der Smart Cities Mission, Ministerium für Wohnungsbau und städtische Angelegenheiten (MoHUA), Indien

Eduardo Kaplan, Brasilien

Leiter der Smart Cities Initiative, Brasilianische Entwicklungsbank (BNDES), Brasilien

Podcasts

Episode 1:
Digital Participation

mit Gabriela Canales (Guadalajara, Mexiko) &
Ashit Rajhans (Bhubaneswar, Indien)

Episode 2:
Digital Participation

mit Marcos Antonio Gasco Arrobas
(Chiclayo, Peru)

Episode 3:
Digital Participation

mit Claudius Lieven
(Hamburg, Deutschland)

Episode 4:
Human-Centered Design

mit Dr. Nadja Berseck
(Berlin, Deutschland)

Episode 5:
Smart City Initiatives in Ruanda

mit Alice Higiro
(Kigali, Ruanda)

Episode 6:
Datenstrategien weltweit

mit Laura Dieguez
(Berlin, Deutschland)

Episode 7:
Soziale Innovation

mit Simon Höher
(Berlin, Deutschland)

Episode 8:
Data Sharing

mit Marcos Souza
(Fortaleza, Brasilien)
 

Downloads

 

Weitere Veranstaltungen

 

Kontakt

Sebastian Fritz

ISCN Netzwerksekretariat
Sebastian.Fritz@giz.de

Julia Brennauer

ISCN Netzwerksekretariat
Julia.Brennauer@giz.de
 

Social Media

Folgen Sie uns auf LinkedIn

Zum LinkedIn-Profil
Seitenanfang